Sozialdiakonie

… dass Gott ein Tätigkeitswort werde… (Kurt Marti)

Der Weg der Diakonie ist die tätige Nächstenliebe. Sie sucht Menschen auf, kommt auf sie zu und ist ihnen nahe.

Sozialdiakonie umfasst viele praktische Aufgaben am Ort oder in der Region. Unter anderem Angebote im Kinder- und Jugendbereich, Förderung von Initiativen mit Freiwilligen und deren Begleitung, Freizeitgestaltung, Erwachsenenbildung wie auch Beratung für Menschen, die nicht mehr weiterwissen, Unterstützung in Notlagen, Besuche für Betagte oder allgemein praktische Lebenshilfe. Diakonie geschieht aber auch dort, wo Menschen in vielfältigen Angeboten Gemeinschaft erleben und dadurch Netzwerke entstehen, die in guten und schwierigen Lebenssituationen Halt geben.

Mit einem kompetenten und motivierten Mitarbeiterteam und einem Potenzial an freiwillig engagierten Menschen können wir in der Sozialdiakonie einiges bewegen und zur Vielfalt des gemeinschaftlichen Zusammenlebens beitragen. Wir sind gerne mit Ihnen unterwegs.

Kontakt: Sozialdiakon Hanspeter Kühni, Samedan Tf: 081 852 37 22 /
hanspeter.kuehni@refurmo.ch oder bei den lokalen Pfarrpersonen.